Diogenis Köln Essen & Trinken
Hellas Europameister 2004

Diogenis von Sinope (ca. 412 - 323 v. u. Z.) 1  2  3  4

Diogenis von Sinope lebte im 4. Jahrhundert vor Christus in Griechenland. Schon in frühen Jahren verließ er mit seinem Vater Hikesias, einem Geldwechsler, seine Geburtsstadt Sinope am Schwarzen Meer, um sich nach Athen abzusetzen. Diogenis studierte in Athen beim Sokrates-Schüler Antisthenes, der die Missachtung der Sittengesetze lehrte und zu einer asketischen Existenzweise aufrief. Dementsprechend führte Diogenes ein enthaltsames Leben. Die Legende erzählt, er soll dann das Orakel in Delphi gefragt haben, was er nun tun solle und die Antwort empfangen haben: das 'nomisma' entwerten, was griechisch doppeldeutig 'die Münze' oder 'die Konvention' bedeutet. Dies soll er aber nicht als Aufforderung aufgefasst haben, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten, sondern als solche, allen Konventionen, die sich nicht als naturgegebene Notwendigkeiten´erweisen ließen, den Kampf anzusagen. Diogenis soll
tatsächlich jenseits aller menschlichen Konventionen gelebt haben . . . » mehr

www.diogenis.de © 2007 All Rights Reserved    Webdesign www.systima.de | Home | impressum | Disclaimer
Home über uns Diogenis Essen Trinken Events Anfahrt Kontakt